FAQ

For FAQ in english click here.

Pour les FAQ en anglais, cliquez ici.

Camps

Was sind die Voraussetzungen, um beim Camp teilnehmen zu können?


Du musst mindestens 14 Jahre alt sein und selbständig Golf und Fitness trainieren können. Du solltest einem Elite oder Top Elitekader angehören und ein Single Handicap haben. Wir sind flexibel und finden für alle eine Lösung, daher kontaktiere uns falls Du unsicher bist.




Anreisetag ist immer Sonntags – gibt es auch Ausnahmen?


Grundsätzlich starten und enden die Camps immer an einem Sonntag. Wir versuchen aber für alle Anfragen und Bedürfnisse eine Lösung zu finden. Nimm einfach Kontakt mit uns auf.




Ist es erlaubt, dass Eltern vor Ort sind?


Grundsätzlich ist das Camp für Junioren gedacht, welche ohne Eltern und Coaches alleine trainieren können. Eltern sind gerne willkommen, um Kinder allenfalls zu bringen oder abzuholen. Die Camps sind aber so organisiert, dass die Teilnehmer 24 Stunden pro Tag durch die Schweizer Organisation betreut werden. Sollten die Eltern aber trotzdem vor Ort sein, finden sie sicher Zeit, ihre Ferien zu geniessen und auf anderen Plätzen zu spielen.




Wie sieht die Betreuung in den Camps aus?


​Wir stehen 24 Stunden zur Verfügung und die Jugendlichen werden durch uns rund um die Uhr betreut. Es ist somit alles organisiert, damit die Teilnehmer sich voll und ganz auf ihr Training fokussieren können.




Wie sieht ein Tagesablauf aus?


Die Wochenpläne und die ungefähren Tagesabläufe findest Du bei den Camps.​ Bitte beachte, dass Abweichungen entstehen können.




Kann man einen eigenen Tagesablauf gestalten, wenn man bspw. für die Schule lernen muss?


Ja, auf jeden Fall. Unser Tagesablauf ist ein grober Plan, wir können aber auf individuelle Bedürfnis eingehen. Nehmt im Voraus mit uns Kontakt auf.




Wie melde ich mich fürs Camp an und wer bucht und bezahlt den Flug?


Bei den Camps findest Du alle wichtigen Infos inkl. Daten und Preise. Jedes Camp hat eine Nummer. Du kannst Dich per Anmeldeformular, Email oder per Telefon für ein oder mehrere Camps anmelden. Du bekommst von uns dann eine Bestätigung und die Angaben, welcher Flug der optimalste ist. Den Flug müssen Deine Eltern oder Du selber buchen und bezahlen, dieser ist im Preis nicht enthalten.




Was ist der Unterschied zwischen den angebotenen Camps?


Du findest hier eine Tagesplanung aller angebotenen Camps.

Du kannst zwischen ein- oder zweiwöchigen Camps wählen:

- einwöchig sind die Camps 1, 2, 4, 5, 7, 8

- zweiwöchig sind die Camps 3, 6, 9

Bei den einwöchigen Camps unterscheiden wir zusätzlich zwischen den Camps mit oder ohne WAGR-Turnier:
- die Camps 1, 4 und 7 sind ohne WAGR-Turnier. Diese Camps sind reine Training Camps, welche mit einem campinternen und handicapwirksamen Turnier über 18 Loch abschliessen.

- die Camps 2, 5 und 8 sind Camps mit WAGR-Turnier. Diese Camps beinhalten 2 Tage Training (Montag und Samstag) und 4 Tage WAGR-Turnier (1 Proberunde und 3 handicapwirksame 18-Lochrunden).

Bei den zweiwöchigen Camps spielst Du in der ersten Woche das campinterne, handicapwirksame Turnier und in der zweiten Woche trainierst Du weiter

und spielst als Abschluss das WAGR-Turnier.





Turniere

Was sind die Voraussetzungen, um beim WAGR Turnier mitspielen zu können?


Jeder kann sich fürs Turnier anmelden, es ist somit ein offenes, internationales WAGR Turnier. Du kannst das unter dem Link Turniere machen. Die Turniere sind auf max. 60 SpielerInnen beschränkt, wobei die tiefen Hcp’s Vorrang haben.​




Wie werden die Turniere gewertet?


Alle Turniere sind WAGR Events. Mehr Infos findest Du bei den Turnieren. Du bist nach dem Turnier selber verantwortlich, Deine Resultatet bei Deinem Landesverband und/oder Deinem Club zu melden.




Welche Altersklassen sind vorgesehen?


Bei allen WAGR Events werden die Altersklassen U21 & U18 vorgesehen. Es wird jedoch voraussichtlich auch eine zusätzlich Preiskategorie U16 geben.​ Dies ist abhängig von der Anzahl Spieler.




Wo und wann kann ich meine Proberunde spielen und buchen?


Die offiziellen Proberunden finden einen Tag vor dem Turnier statt. Die Kosten für diese Proberunden sind im Turnierpreis inbegriffen. Die Proberunde muss vom Spieler direkt im Golfclub selber gebucht werden. Eine weitere Proberunde vor dem Turnier muss selber bezahlt und organisiert werden. Weiter Infos finden Sie bei den Turnieren.




Können Eltern bei den Turnieren dabei sein? Ist ein Caddy erlaubt? Wie sieht es mit Distanzmessern aus?


Als Zuschauer dürfen die Eltern gerne mit dabei sein. Beim eigenen Kind ist ein Abstand zum Kind von mindestens 20 Metern einzuhalten. Ausnahme ist der 1. Abschlag und das Green 18. Ebenfalls dürfen Eltern als Vorcaddy vorlaufen und auch helfen, einen Ball zu suchen. Ein Coaching auf dem Platz ist verboten und haben eine Verwarnung und nachher einen Ausschluss zur Folge.
Distanzmessgeräte sind erlaubt.




Wie melde ich mich für ein Turnier an?


Du findest unter Turniere alle nötigen Infos zum Turnier, zum Platz und zu den Hotels. Sobald Du ausgesucht hast, welches Turnier Du spielen möchtest, dann melde Dich per Email oder melde Dich direkt selber fürs Turnier an. Bitte beachte, dass die Teilnehmerzahl beschränkt ist und Du das Hotel und den Flug erst buchst, wenn Du von uns die Teilnahme bestätigt hast. Alle Campteilnehmer sind automatisch fürs Turnier angemeldet und müssen nichts unternehmen. Die Proberunde wird ebenfalls durch uns organisiert.




Wo finde ich eine Hotelempfehlung für die jeweiligen Turnier?


Du findest unter Turniere alle nötigen Infos zum Platz und zu den Hotels. Unser Partnerhotel ist das Sheraton Arabella Golf Hotel Son Vida *****.




Werden auch externe Turnierspieler vor Ort betreut?


Ja, auch Turnierteilnehmer können durch uns betreut werden. Gegen einen Aufpreis werden die Spieler bei uns im Camp integriert. Mehr Infos bekommst Du telefonisch oder per Email. Nimm einfach Kontakt mit uns auf, wir finden sicher eine Lösung.





Solltest Du weitere Fragen haben, dann melde Dich direkt per Email oder über das Kontakt-Formular bei uns.